Zentrale Elemente der Familientherapie:

In der Arbeit mit Familien verwenden wir die Grundhaltungen und Techniken der Systemischen Therapie:

Familientherapie in Berlin - Zentrale Orientierungen für eine Familientherapie
  • Klärung und Berücksichtigung der Zielvorgaben und Wünsche aller Beteiligten (Auftragsorientierung)
  • Ausrichtung des therapeutischen Prozesses an Lösungen (Lösungsorientierung)
  • Offenheit und Neugierde gegenüber den unterschiedlichen Sichtweisen, insbesondere in Bezug auf die beteiligten Generationen (Neutralität)
  • Fokussierung auf die Fähigkeiten und Kompetenzen der jeweiligen Familienmitglieder (Ressourcenorientierung)
  • Berücksichtigung des familiären Kontextes wie z.B. Schule oder Klinik, in dem das aktuelle Thema vor allem als Problem definiert wird
  • Zirkuläre Fragen und andere Fragen zur Wirklichkeitskonstruktion der Familienmitglieder, um bisherige Familienmuster zu verstehen und neue zu kreieren
  • Familientherapie in Berlin - Systemische Familientherapie und Neutralität, Auftragsorientierung und Genogrammarbeit
  • Fragen wie z.B. Wunderfragen, Fragen nach Ausnahmen und auch Reframing, um andere mögliche Verhaltensweisen und ein neues Miteinander anzustoßen
  • Strukturierung und Vertiefung der bekannten Informationen über die Familiengeschichte mit Hilfe eines Genogramms (Mehrgenerativer Ansatz)
  • Je nach der aktuellen Situation nutzen wir Medien wie z.B. das Familienbrett, kleine Familienskulpturen oder andere metaphorische Techniken

Praxis für Systemische Paartherapie, Sexualtherapie, Familientherapie und Einzeltherapie, Cosimaplatz 2, 12159 Berlin - Schöneberg

Menü