Sexualtherapie

Sexualtherapie in Berlin - Einleitung zur Sexualtherapie

Ziel einer Sexualtherapie bzw. Sexualberatung ist es, in der Intimität eine ausgewogene Balance zwischen dem eigenen Selbst und dem Miteinander zu finden.

Dabei geht es darum, Ihre sexuelle Unzufriedenheit als Chance zu nutzen, sich wieder stärker auf die eigenen Wünsche und Sehnsüchte zu besinnen sowie Möglichkeiten zu entdecken, Ihr erotisches Begehren wieder neu zu beleben.

Diese Form der Psychotherapie bedeutet, sich aktiv auf eine erotische Entwicklung einzulassen und selbst die Verantwortung zu übernehmen, das eigene sexuelle Leben mit der entsprechenden Zeit und Aufmerksamkeit zu gestalten.

Sexualtherapie in Berlin - Sexualtherapie und sexuelles Leben gestalten

Wenn Sie in einer Beziehung leben, ist es von Vorteil, gemeinsam zu den Therapiesitzungen zu kommen. Es kann aber auch gute Gründe für eine Einzeltherapie geben.

Auf den folgenden Seiten unserer Website erfahren Sie mehr über:

Anlässe und Themen für eine Sexualtherapie

Unterschiede im sexuellen Verlangen im wie z. B. Lustlosigkeit, ein übersteigertes Verlangen oder die Abneigung gegenüber bestimmten Sexpraktiken führen häufig zu einer Krise in der Paarbeziehung. Körperliche Symptome wie z.B. Erektionsstörungen, ein frühzeitiger Samenerguss oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr können bewirken, dass die Sexualität in einer Partnerschaft immer mehr gemieden wird.

Grundlegende Elemente der Sexualtherapie

Unsere Grundhaltung als Sexualtherapeutin bzw. Sexualtherapeut ist wie in der Paartherapie und der Familientherapie durch Ideen der Systemischen Therapie geprägt. Vor diesem Hintergrund nutzen wir Techniken wie z.B. die Entwicklung eigener sexueller Szenarien. Hinzu kommen Methoden aus der Verhaltenstherapie wie z.B. Körperübungen, die Sie sowohl als Paar gemeinsam als auch alleine zu Hause durchführen.

Äußerer Rahmen für eine Sexualtherapie

Natürlich informieren wir Sie auch über den äußeren Rahmen der Therapie bei uns als Sexualtherapeuten. Sie erfahren, welche Kosten in unserer Praxis damit verbunden sind, wie lange eine Sitzung dauert und in welchen Abständen diese meistens stattfinden.

Bücher zu Sexualtherapie

Wir stellen Ihnen Bücher von wichtigen Sexualtherapeutinnen und Sexualtherapeuten wie Ulrich Clement, Margret Hauch, Gunter Schmidt und David Schnarch vor. Die Autor*innen beschreiben unterschiedliche Wege aus der sexuellen Langeweile. Sie benennen Methoden, Übungen und erotische Aktivitäten, wie Sie Ihr Sexualleben wieder befriedigender gestalten können. Weiterhin beleuchten sie zentrale Themen in Bezug auf Sexualität wie z.B. die Bedeutung von Erotik und Sex in unserer heutigen Gesellschaft.

Praxis für Systemische Paartherapie, Sexualtherapie, Familientherapie und Einzeltherapie, Cosimaplatz 2, 12159 Berlin - Schöneberg

Menü